Advent, Advent …

…so lautete der Titel unserer Veranstaltung am 2.12.2022. Es war ein Abend mit Keksen, Punsch und Rotwein. Es gab Instrumental-Musik, zaghaften Gesang und die Lesung mehrerer Texte.
Unsere musikalischen Gäste waren Rolf Herbrechtsmeyer am Cello und am Klavier Olesia Melnyk. Alia erzählte wie sie Advent und Weihnachten erlebte, als sie 2016 nach Deutschland kam und sie las das Gedicht von James Krüss “Die Weihnachtsmaus” vor, Katinka einen Text aus der Sammlung “Der Andere Advent” und Anna die Kurzgeschichte über das Schenken von O. Henry, satirische Anmerkungen zum Advent kamen von Norbert.

Für Rolf und Olesia war es ihr erstes gemeinsames “spontane Konzert” im OHLE. Olesia ist mit ihrer Tochter Anastasia aus der Westukraine nach Deutschland geflohen. In der Ukraine arbeitete Olesia als Musiklehrerin. Rolf Herbrechtsmeyer spielt im Duo mit Tair Tulganov, Kontrabass. Das Duo wird im kommenden Jahr einen Abend im Rahmen unserer Kulturveranstaltungen im OHLE gestalten.

Mit dieser gelungenen Veranstaltung endet das erste Jahr unserer Kulturveranstaltungen im OHLE. Es hat uns Spaß gemacht und bisher hat sich die Arbeit für uns gelohnt. 2023 setzen wir die Kulturveranstaltungen im OHLE fort. Wer bei uns mitmachen möchte, kann sich gerne melden: kultur@poppenbuettel-hilft.de.

Die Kultur AG besteht aus Martin, Katinka, Anna, Dorit & Norbert.

Ein Abend voller Geschichten im OHLE

„Lieb und teuer”
Ein Abend mit Theater und Musik

Dazu hatten wir das Playback Theater Hamburg Nordwest am Freitag, den 4.11.2022 in das OHLE eingeladen. Es war ein spannender und unterhaltsamer Abend im voll besetzten OHLE. Für das Playback Theater war es der erste öffentliche Auftritt nach der langen Pandemie Pause. Die Zuschauerinnen und Zuschauer waren begeistert von dem gelungenen Abend.

Playbacktheater:
Playbacktheater ist eine besondere Form von Improvisationstheater, das in vielen Ländern der Welt gespielt wird. Wir, die Spieler_innen, hören zu, wie Menschen im Publikum erzählen: kleine und große Momente, Stimmungen, Geschichten. Wir spielen das Erzählte auf der Bühne, so dass Erzähler_innen und Publikum die Geschichten teilen, vielleicht sich selbst in den Geschichten der anderen finden. Bei einem Playbacktheater-Auftritt  können wir über fröhliche Erlebnisse gemeinsam mit anderen lachen.Schwierige Erlebnisse können wir noch einmal anders sehen und uns mit den Geschichten der anderen verbinden.

Das Playbacktheater Hamburg Nordwest
ist eine Gruppe aus 8 Spielern, die regelmäßig zusammen in Barmbek trainieren und dort auch auftreten. Mitwirkende im Playbacktheater an diesem Abend waren: Marianne Nehkorn, Anna Berger, Anita Hüsemann, Chrishy Artus, Andreas Kemper, Hajü Artus, Hannelore Boländer, Gisela Euscher. Kontakt: Hajü Artus: info@fotoartus.de.


Volles OHLE gezaubert – Alle waren verzaubert

Am Freitagabend, 7. Oktober 2022 war der Zauberer Patrick Folkerts im OHLE zu Gast. Das OHLE war voll besetzt und die kleinen und großen Zuschauer und Zuschauerinnen ließen sich verzaubern. Patrick Folkerts ist es gelungen das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Bei den Zaubertricks waren alle begeistert mit dabei. Ein gelungener Unterhaltungsabend. Zur Internetseite von Patrick Folkerts: http://www.patrick-folkerts.de/

Märchen aus aller Welt…

….vom Arabisch Unterricht in die Welt der Märchen…Am 23.9.2022 war Birgit Ziermann zu Gast im OHLE. “Nasreddin, König, Bettelsmann – im Märchen trifft man alle an”, so lautete die Einladung für große und kleine Menschen. Es wurden Geschichten aus aller Welt erzählt. Die kleinen Besucherinnen und Besucher des Arabisch Unterrichtes im OHLE waren aufmerksame Zuhörerinnen und Zühörer bei der Märchenerzählerin. Doch auch einige Erwachsene hörten gebannt zu.

Afghanisches Konzert im OHLE mit Zabi Sharifi

1. Juli 2022: Das OHLE war an diesem Abend gut besetzt. Bei der zweiten Musikveranstaltung der Arbeitsgruppe Kultur des Vereins Poppenbüttel Hilft e. V. waren 60 Besucherinnen und Besucher der Einladung gefolgt. Bewohnerinnen und Bewohner der Ohlendiekshöhe waren zu dem Konzert von Zabi Sharifi & Band in das OHLE gekommen. Sharifi spielt seit 17 Jahren Musik und lebt mit seiner Familie im Quartier Ohlendiekshöhe. 2015 ist er vor den Taliban nach Deutschland geflüchtet. Nach der Machtübernahme durch die Taliban sind öffentliche Musikveranstaltungen in Afghanistan leider wieder verboten. Umso emotionaler war die Stimmung für viele Besucherinnen und Besucher als sie ihre traditionelle Musik aus Afghanistan live im OHLE erlebten. Auch Anwohnerinnen und Anwohner aus dem Stadtteil Poppenbüttel waren zur Veranstaltung gekommen, um sich von afghanischen Rhythmen und Stimmungen einfangen zu lassen. Wir wollen die Vielfalt der Musik und der Kulturen der Menschen im Quartier Ohlendiek mit dieser Veranstaltungsreihe aufzeigen. Musik ist ein Weg Grenzen zu überwinden und Menschen zusammenzuführen. Weitere Veranstaltungsangebote über die musikalische Kulturvielfalt wollen wir im Rahmen unseres Kulturprogrammes präsentieren. Dazu ein Link von Amnesty International “Musik ist unser Recht”. Mehr Infos über Afghanische Musik.
Auch in der Jugendmusikschule Hamburg gibt es Angebote für Jugendliche über afghanische Musik: Link zur Musikschule.

rbt

New Jazz Konzert im Ohle

Am 6. Mai 2022 hatte die Kultur-Arbeitsgruppe unseres Vereins alle Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil und angrenzenden Stadtteilen eingeladen. Es gab New Jazz mit dem Duo Grit (Flöte) und Michael (Gitarre). Es war die erste Veranstaltung unter den neuen Corona Regeln für Veranstaltungen. Viele Besucher*innen hatten den Weg ins OHLE gefunden und genossen die besondere Atmosphäre der Musik von Grit und Michael. Ein schöner musikalischer Abend der das OHLE als einen wunderbaren Ort für Musikveranstaltungen verzauberte.

Foto: Martin Lindt

Gemeinsam Ramadan feiern

Am 22.4.2022 gab es im OHLE ein gemeinsames Fastenbrechen. Der Ramadan ist der Fastenmonat für die gläubigen Muslime und der neunte Monat im islamischen Mondkalender. Vom 1. April bis 1. Mai 2022 dauerte der Ramadan. In dieser Zeit wird von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang nichts gegessen und getrunken. Die Mahlzeit zum Fastenbrechen am Abend nennt man „Iftar“. Dazu gab es an diesem Abend eine Einladung an alle interessierten Besucherinnen und Besucher im Begegnungshaus OHLE. Hasan Hamdoun, kommt aus Syrien, lebt seit 6 Jahren in Deutschland und ist 17 Jahre alt. Von ihm gab es zu Beginn des Essens einen kurzen Vortrag darüber, welche Bedeutung der Ramadan für die Muslime hat und welche Regeln in diesem Monat beachtet werden. Wer Interesse an der Präsentation hat, kann sie sich über diesen Link downloaden: Präsentation Ramadan.

Das OHLE war gut besucht und für die Gäste war es eine angenehme und schöne Atmosphäre, gemeinsam das Fastenbrechen zu begehen. Übrigens: Die Veranstaltung wurde von der Kultur-Arbeitsgruppe unseres Vereins unterstützt und richtet sich an alle Mitglieder des Vereins und interessierte Bürger*innen aus dem Stadtteil Poppenbüttel und angrenzenden Stadtteilen. Wir freuen uns, wenn Sie Werbung für unser Veranstaltungsprogramm machen. Hier der Link: Kulturprogramm.

Foto: Anna Jürgensen
Foto: Anna Jürgensen
Roz Fajr/Foto: Anna Jürgensen

“Wir bedanken uns für Eure Unterstützung beim Fasten-Brechen im Ramadan, beim Iftar. Das Fest im OHLE war eine Gelegenheit, Nachbarn aus vielen Kulturen zusammenzubringen. Die Kommunikation erfolgte auf Deutsch-meistens jedenfalls. Am Ende wünschten wir Frieden und Sicherheit für Deutschland und die ganze Welt und wir hoffen auf ein weiteres Iftar im nächsten Jahr…Mit freundlichen Grüßen…Roz Fajr.

Spiele aus aller Welt

Am 11. März fand unser erster Spieleabend im OHLE statt. In sehr entspannter Atmosphäre spielten sich Menschen aus aller Welt durch viele verschiedene Spiele. Moderiert wurde der Abend von Anna Jürgensen, die von mehreren SpieleanleiterInnen unterstützt wurde. Die Resonanz auf die erste Veranstaltung der Kulturarbeitsgruppe unseres Vereins “Poppenbüttel Hilft e. V.”war sehr positiv. Alle Anwesenden hatten an diesem Abend großen Spaß.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Um ihnen das bestmögliche Nutzerverhalten zu ermöglichen, sind die Cookie-Einstellungen für dieses Website auf "Cookies zulassen" eingestellt, . Sie könnenden den Besuch dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder Sie klicken auf "Akzeptieren", um sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden zu erklären.

Schließen