17. Mai 2024: Filmabend: Ein Film von Aki Kaurismäki (2011)

Wir zeigen den Film des finnischen Filmemachers Aki Kaurismäki aus dem Jahr 2011.

Film Trailer auf YouTube: https://youtu.be/phjL9bP28FE?feature=shared

Die Geschichte des Films:

In der französischen Hafenstadt Le Havre lebt Marcel Marx, ein früherer Bohemien und Schriftsteller, mehr schlecht als recht vom Schuheputzen. Doch er hat eine gütige, wenn auch leider auch schwerkranke Frau, und viele Freunde. Obgleich er bei Bäckerin, Gemüsehändler und Barwirtin tief in der Kreide steht, helfen sie ihm, als er einen afrikanischen Flüchtlingsjungen vor den Behörden versteckt und auf ein Schiff zu dessen Mutter nach England schummelt. Sogar der knurrige Polizeiinspektor drückt ein Auge zu.
Marcel Marx hilft einem afrikanischen Jungen bei dessen Weg zu seiner Mutter nach England. Aki Kaurismäki setzt in seinem optimistischsten Film auf lakonischen Humor und das größte Happy-End der Filmgeschichte.
(Quelle: https://www.kino.de/film/le-havre-2011/)

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: OHLE-CVJM Begegnungshaus, Ohlendiekshöhe 24 a, 22399 Hamburg
Eintritt frei – Spende erwünscht
Veranstalter: Kulturarbeitsgruppe Poppenbüttel Hilft e. V.

7. Juni 2024: High-Noon-Jazz Quartet

Das High-Noon-Jazz-Quartet hat sich der Interpretation vorwiegend wohlbekannter Jazz-Titel verschrieben: Swing, Jazz-Balladen, Latin-Rhythmen und natürlich den Blues. Die Musiker lieben es, transparent und mit einfühlsamer Dynamik zu spielen, gern auch mal etwas lyrisch. Das macht gleichermaßen den ruhigeren wie auch den temperamentvolleren Jazz des Quartetts zu einem entspannten Hörgenuss. Wichtig ist den vier erfahrenen Musikern weniger die Demonstration individueller Virtuosität als vielmehr das musikalische Zusammenwirken im Hörerlebnis.

Das Quartett besteht seit zehn Jahren mit folgender klassischen Jazz-Besetzung:

Norbert Gottwald – Saxophon, Klarinette
Hans-Peter Pammesberger  –   Piano, Gesang
Volker Eilers  –  Kontrabass
Helmut Steffens  –  Schlagzeug

Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt frei – Spende erwünscht
Ort: OHLE-CVJM Begegnungshaus, Ohlendiekshöhe 24 a, 22399 Hamburg
Veranstalter: Kulturarbeitsgruppe Verein Poppenbüttel Hilft e. V.

27. September 2024: Tag des Flüchtlings: Lesung, Musik

Vom 22. bis 29. September findet die “Interkulturelle Woche” statt. Am 27. September 2024 ist der “Tag des Flüchtlings” in der interkulturellen Woche. Dazu organisieren wir eine Kulturveranstaltung im OHLE. Es wird Geschichten von Menschen geben, die nach Hamburg, Ohlendiekshöhe geflüchtet sind. Über ihre Flucht und ihr Ankommen in Hamburg. Dazu gibt es Musik und weitere Beiträge.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: OHLE-CVJM Begegnungshaus, Ohlendiekshöhe 24 a, 22399 Hamburg
Veranstalter: Kulturarbeitsgruppe Verein Poppenbüttel Hilft e. V.

29. November 2024: “Old Oak” (Filmabend)

Die glorreichen Zeiten liegen längst hinter dem alten Grubendorf im Nordosten Englands. Im The Old Oak genannten Pub treffen sich nun regelmäßig die Arbeiter, die einst unter Tage ihr Werk verrichteten und schließlich ihrer Meinung nach vom System verraten und ausgespuckt wurden. Doch auch diese Stammgäste reichen Pubinhaber TJ Ballantyne (Dave Turner) nicht, um den Laden vor dem Ruin zu retten. Unruhe in die vergessene Ortschaft bringt auch der Fremdenhass, der den ankommenden Geflüchteten aus Syrien entgegenschlägt. Die sollen in den zahlreichen leer stehenden Häusern des Ortes einquartiert werden und das stößt bei den Alteingesessenen auf wenig Verständnis. Nur TJ Ballantyne verschränkt nicht sofort die Arme, sondern freundet sich mit der jungen Syrerin Yara (Ebla Mari) an. Gemeinsam feilen sie an einem Plan, sowohl die Wogen zwischen beiden Lagern zu glätten als auch den Pub zu retten.

The Old Oak ist ein Filmdrama von Ken Loach. Der Film spielt in einem ehemaligen Grubendorf in der Grafschaft Durham im Nordosten Englands und in dem titelgebenden, letzten verbliebenen Pub. Der Film feierte im Mai 2023 bei den Filmfestspielen in Cannes seine Premiere und kam im November 2023 in die deutschen Kinos. (https://de.wikipedia.org/wiki/The_Old_Oak)

Regie:Ken Loach
Drehbuch:Paul Laverty
Besetzung:Dave Turner, Ebla Mari, Claire Rodgerson
https://www.filmstarts.de/kritiken/304576.html

Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt frei-Spende erwünscht
Veranstalter: Kulturarbeitsgruppe Verein Poppenbüttel Hilft e. V.

Sprachförderung

Die Arbeitsgruppe „Sprachförderung“ hat ihr offenes Angebot wieder gestartet!

Jeden Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr können Jugendliche und Erwachsene ins Begegnungshaus OHLE kommen, um sich bei ihren Deutsch-Hausaufgaben helfen zu lassen oder sprechen zu üben.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Um ihnen das bestmögliche Nutzerverhalten zu ermöglichen, sind die Cookie-Einstellungen für dieses Website auf "Cookies zulassen" eingestellt, . Sie könnenden den Besuch dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder Sie klicken auf "Akzeptieren", um sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden zu erklären.

Schließen