Beschlüsse der EU zur Verschärfung des Asylrechtes

Das Europäische Parlament hat am 10.4.2024 der Asylreform zugestimmt. Die Debatten rund um das Gesetzespaket sind damit jedoch nicht vorbei. Während die europäischen Konservativen die Einigung begrüßen, protestieren Grüne und Menschenrechtsorganisationen.

Wir dokumentieren die Beschlüsse und die Kritik daran:

Deutschlandfunk: Flucht und MigrationEU-Asylregeln werden deutlich verschärft

Grünen/EFA lehnen Asyl- und Migrationspakt ab

PRO ASYL: GEAS-Reform im EU-Parlament: Historischer Tiefpunkt für den Flüchtlingsschutz in Europa

Amnesty International: EU: Asylrechtsverschärfungen sind Freibrief für Menschenrechtsverletzungen

Bundesregierung: EU einigt sich auf Reform des Gemeinsamen Asylsystems

Rap against racism: Rapfugees im OHLE

Am Freitag, 16. März 2024, traten die RAPFUGEES im OHLE auf. Das Konzert fand im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus Wandsbek statt. Es war die erste Musikveranstaltung die wir im OHLE für Jugendliche angeboten hatten. Aus dem Quartier Ohlendiek kamen Besucher:innen und auch Erwachsene haben sich in das Konzert “getraut”. Vielen herzlichen Dank auch an die Besucher:innen aus den anderen Einrichtungen des CVJM-Oberalster e. V. Danke für die Unterstützung.

Der Auftritt der RAPFUGEES im OHLE “war derbe nice..”, so schrieb die Band auf ihrem Instagram Account: https://www.instagram.com/rapfugees/

“Wir sind Poppenbüttel”

Eine Fotoausstellung der Stadtteilschule Poppenbüttel im OHLE vom 11. – 17. März 2024.

Im Rahmen der “Internationalen Wochen gegen Rassismus Wandsbek” haben wir im OHLE die Fotoausstellung der Stadtteilschule Poppenbüttel gezeigt (11. – 17. März 2024). Organisiert wurde die Ausstellung von Schülerinnen der Stadtteilschule Poppenbüttel mit Unterstützung von Christian Tuchtfeldt. Eine Woche lang haben viele Besucherinnen und Besucher im OHLE die Ausstellung gesehen. Es gab viele interessante Gespräche und viel Lob für das Engagement der Schülerinnen für das Ausstellungsprojekt. Wir möchten uns noch einmal bei allen Menschen die diese Ausstellung im OHLE unterstützt und organisiert haben, sehr herzlich bedanken.

Viele Besucherinnen und Besucher haben die Arbeit des OHLE-CVJM Begegnungshauses für den Stadtteil Poppenbüttel gelobt und uns ermuntert, weitere interessante Veranstaltungen und Angebote im OHLE zu organisieren.

Wir haben uns auch über den Besuch von Schülerinnen und Schülern aus den Schulen in Poppenbüttel gefreut und sind schon gespannt auf weitere Projekte bei denen wir zusammen arbeiten wollen.

19. April 2024: OPEN STAGE im OHLE

OPEN STAGE im OHLE: Das ist ein Angebot für alle kreativen Menschen im Quartier Ohlendiekshöhe und im Stadtteil Poppenbüttel. Es gibt: Gesang, Musik, Texte und Geschichten. Mit der offenen Bühne bieten wir allen Menschen im Stadtteil eine Möglichkeit für einen Auftritt. Es ist (fast) alles möglich. Wir wollen: Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit. Das ist die Idee für den 2. OPEN STAGE im OHLE. Wer Lust hat mal bei uns aufzutreten, kann sich gerne melden: kultur@poppenbuettel-hilft.de. Am 19.4.2024 haben wir schon genügend Künstlerinnen und Künstler im Programm.

Mitwirkende:

Ensemble Quintonal A capella und mehr: https://www.instagram.com/ensemble_quintonal2019/

Alia Houssein, Bidur Zaghnoon, Roz Fajr (Frauen Lesegruppe aus dem OHLE) lesen eine Geschichte von Rafik Schamir: Nudelsalat

Monira Hussin liest eine Geschichte vor

Musik von Jella Kröger, Bajo Siebolds, Thomas Vielhauer

Frank Jürgensen trägt Haikus, japanische Kurzgedichte, in Wort und Bild vor

Noura Hussein liest einen Text vor

Rap von “Chillionair”, Nick Hämmerling, aus dem Quartier: https://www.instagram.com/chillionair.music/

Brigitte Haack: Soul/Pop Song: Leider kann Brigitte Haack aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. Wir wünschen gute Besserung.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: OHLE-CVJM Begegnungshaus, Ohlendiekshöhe 24 a, 22399 Hamburg
Veranstalter: Kulturarbeitsgruppe Verein Poppenbüttel Hilft e. V. mit Unterstützung durch das OHLE-CVJM Begegnungshaus Ohlendiekshöhe.

17. Mai 2024: Filmabend

Wir zeigen einen Film des finnischen Filmemachers Aki Kaurismäki aus dem Jahr 2011.

Die persönliche Einladung zum Filmabend erhalten Sie per E-Mail: kultur@poppenbettel-hilft.de.

Die Geschichte des Films:

Der 60-jährige Marcel Marx (André Wilms) war einst Schriftsteller und gehörte den Kreisen der Intellektuellen an. Da der gewünschte Autoren-Erfolg leider niemals eintrat, beschloss Marcel vor einiger Zeit, in die Hafenstadt Le Havre zu gehen. Dort übt er seit jeher den wenig profitablen aber dennoch ehrbaren Beruf des Schuhputzers aus. Marcel ist glücklich und zufrieden mit seinem einfachen Leben. Doch dann erkrankt seine Ehefrau Arletty (Kati Outinen) an Krebs. Während diese im Krankenhaus liegt, bietet Marcel einem afrikanischen Flüchtlingskind namens Idrissa (Blondin Miguel) Unterschlupf in seinem Haus. Derweil ist Kommissar Monet (Jean-Pierre Darroussin) dem Jungen auf den Fersen. Nun muss Marcel irgendwie an Geld kommen, um Idrissa die Überfahrt nach England zu ermöglichen.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: OHLE-CVJM Begegnungshaus, Ohlendiekshöhe 24 a, 22399 Hamburg
Eintritt frei – Spende erwünscht
Veranstalter: Kulturarbeitsgruppe Poppenbüttel Hilft e. V.

7. Juni 2024: High-Noon-Jazz Quartet

Das High-Noon-Jazz-Quartet hat sich der Interpretation vorwiegend wohlbekannter Jazz-Titel verschrieben: Swing, Jazz-Balladen, Latin-Rhythmen und natürlich den Blues. Die Musiker lieben es, transparent und mit einfühlsamer Dynamik zu spielen, gern auch mal etwas lyrisch. Das macht gleichermaßen den ruhigeren wie auch den temperamentvolleren Jazz des Quartetts zu einem entspannten Hörgenuss. Wichtig ist den vier erfahrenen Musikern weniger die Demonstration individueller Virtuosität als vielmehr das musikalische Zusammenwirken im Hörerlebnis.

Das Quartett besteht seit zehn Jahren mit folgender klassischen Jazz-Besetzung:

Norbert Gottwald – Saxophon, Klarinette
Hans-Peter Pammesberger  –   Piano, Gesang
Volker Eilers  –  Kontrabass
Helmut Steffens  –  Schlagzeug

Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt frei – Spende erwünscht
Ort: OHLE-CVJM Begegnungshaus, Ohlendiekshöhe 24 a, 22399 Hamburg
Veranstalter: Kulturarbeitsgruppe Verein Poppenbüttel Hilft e. V.

27. September 2024: Tag des Flüchtlings: Lesung, Musik

Vom 22. bis 29. September findet die “Interkulturelle Woche” statt. Am 27. September 2024 ist der “Tag des Flüchtlings” in der interkulturellen Woche. Dazu organisieren wir eine Kulturveranstaltung im OHLE. Es wird Geschichten von Menschen geben, die nach Hamburg, Ohlendiekshöhe geflüchtet sind. Über ihre Flucht und ihr Ankommen in Hamburg. Dazu gibt es Musik und weitere Beiträge.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: OHLE-CVJM Begegnungshaus, Ohlendiekshöhe 24 a, 22399 Hamburg
Veranstalter: Kulturarbeitsgruppe Verein Poppenbüttel Hilft e. V.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Um ihnen das bestmögliche Nutzerverhalten zu ermöglichen, sind die Cookie-Einstellungen für dieses Website auf "Cookies zulassen" eingestellt, . Sie könnenden den Besuch dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder Sie klicken auf "Akzeptieren", um sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden zu erklären.

Schließen