7.1.2022, 19.30 Uhr: Das Mädchen Wadjda (Filmabend)

Inhalt:  Ein rebellisches kleines Mädchen möchte unbedingt ein Fahrrad besitzen. Doch als Einwohnerin Syriens ist es ihr verboten, Fahrrad zu fahren. Das grüne Transportmittel im Spielzeugladen auf dem Schulweg entwickelt sich zum größten Traum der kleinen Wadja. Mit großem Einfallsreichtum und noch mehr Eifer überlegt sie sich einen Plan, wie sie das Geld für das Fahrrad sammeln könnte… (Film von Haifa Al Mansour aus dem Jahr 2013)

Veranstaltungsort: Begegnungshaus OHLE, Ohlendiekshöhe 24 a
Eintritt frei (Spende erbeten), gemäß Corona-Verordnung (Stand 19.11.21) Zutritt nur für geimpfte oder genesene Personen (Nachweis erforderlich).

Neues aus der Kultur-AG

Die Arbeitsgruppe „Kultur“ hat ein erstes Veranstaltungsprogramm erarbeitet. Ab Januar 2022 soll einmal im Monat eine Veranstaltung im Begegnungshaus OHLE durchgeführt werden, die allen Interessierten offen steht. Es wird Konzerte, Filmvorführungen und andere Aufführungen geben. Alle Termine und Detail-Informationen stehen in der Rubrik „Termine“.

Nähangebot von fördern & wohnen

fördern & wohnen bietetet ein Nähangebot an. Bis zu 8 Frauen und Mädchen schneidern Dienstags bei uns. Die Stoffspenden sind schon fast aufgebraucht und einige Nähmaschinen müssten auch wieder überholt werden.

Wir benötigen Stoffspenden. Gesucht werden gute, schöne Stoffe, mind. 1,5 m lang.

Das Angebot ist für alle offen, allerdings gibt es natürlich eine Personenbegrenzung (acht Personen in einem Raum, vier in dem anderen Raum), sowie eine strenge 3G Regel. Spenden-Infos an: info@poppenbuettel-hilft.de Wir sagen euch dann, wo ihr die Stoffe abgeben könnt und wo die Kurse stattfinden.

Neuwahl Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 1.9.2021 wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Neuer Vorsitzender: Martin Lindt
Weitere Vorstandsmitglieder:
Horst Oberquelle
Wolfgang Wenskat
Maren Zepernick
Karin Heilmann

Der bisherige Vorsitzende, Thomas Littmann, hat sein Amt niedergelegt, da er seinen Lebensmittelpunkt von Hamburg nach Dänemark verlegt hat. Der bisherige Vorstand und die Mitglieder bedankten sich bei Thomas Littmann für das intensive Engagement.  Er hat sich gemeinsam mit dem Vorstand für die Errichtung eines Begegnungshauses für das neue Quartier Ohlendiekshöhe engagiert. Leider konnte Thomas Littmann aus persönlichen Gründen nicht auf der Mitgliederversammlung anwesend sein.

Kontakt & Fragen: info@poppenbuettel-hilft.de

(v.l.n.r.) Wolfgang Wenskat, Martin Lindt, Karin Heilmann, Maren Zepernick, Horst Oberquelle

Sprachförderung

Die Arbeitsgruppe „Sprachförderung“ hat ihr offenes Angebot wieder gestartet!

Jeden Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr können Jugendliche und Erwachsene ins Begegnungshaus OHLE kommen, um sich bei ihren Deutsch-Hausaufgaben helfen zu lassen oder sprechen zu üben.

Begegnungshaus „OHLE“ in Poppenbüttel eröffnet

Das größte Projekt, das unser Verein erfolgreich umgesetzt hat, ist der Bau des Begegnungshauses. Es steht auf dem Gelände des Neubaugebiets Ohlendiekshöhe. In diesem 2018 fertig gestellten Quartier wohnen Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte.

Bild1

Mitglieder unseres Vereins hatten schon 2015 die Idee, einen Ort zum Zusammenkommen, zum Austausch und zur Integration zu schaffen. Das Besondere daran ist, dass dieses 200 qm große Haus als Selbstbau-Projekt realisiert wurde: Freiwillige aus dem Quartier, unserem Verein und weitere Anwohner haben das Haus in einer (corona-bedingten verlängerten) Planungs- und Bauzeit von 5 Jahren unter professioneller Anleitung selbst gebaut.

Bild2

Nachdem Bodenplatte und Holzrahmen-Bau von Firmen erstellt worden waren, haben die Freiwilligen fast alle weiteren Arbeiten durchgeführt: die Außenverkleidung mit Holz, Verputzen, Zuschneiden und Streichen der Holzverkleidung für die Innenräume, Verkleiden und Streichen der Innenwände, Tadelakt-Arbeiten (ein ökologischer Wandputz), Fliesen zuschneiden, verlegen und verfugen, Parkettboden vorbereiten, verlegen, schleifen und ölen!

Das städtische Sozialunternehmen fördern & wohnen war Bauherr des Quartiers und des Begegnungshauses, der CVJM Oberalster ist der Betreiber des Hauses.

Am 21.8.2021 wurde das Begegnungshaus OHLE endlich offiziell und mit einem vielfältigen Programm eröffnet. Das OHLE beginnt jetzt mit Präsenzveranstaltungen und steht allen Bewohnern des Stadtteils offen. Die aktuellen Veranstaltungstermine stehen auf der Website vom Begegnungshaus OHLE. Kommen Sie gern mal vorbei und sehen Sie sich um!

Bild3