Aktiv für Integration in Poppenbüttel

Begegnungshaus OHLE

Aktuelle Infos zum Begegnungshaus OHLE findet ihr unter Begegnungshaus OHLE.


Aktuelle Termine

Aktuelle Termine im Begegnungshaus OHLE an denen der Verein “Poppenbüttel hilft e. V.” beteiligt ist findet ihr unter: TERMINE


Begegnungshaus „OHLE“ in Poppenbüttel eröffnet

Am 21.8.2021 war es soweit: Das Begegnungshaus “OHLE” in Poppenbüttel wurde eröffnet.

Das Begegnungshaus geht auf die Initiative unseres Vereins zurück.

Inzwischen wurde unser Vorstand neu gewählt. Die Arbeitsgruppen werden neu organisiert. Wir informieren an dieser Stelle demnächst ausführlich und aktuell.

Infos über die Eröffnung gibt’s auf der Internetseite von “fördern & wohnen”: Zur Internetseite von f & w

Die aktuelle Corona Situation hat auch die Arbeit unseres Vereins und unsere Aktivitäten in der Ohlendiekshöhe verändert. Die Angebote konnten nicht persönlich durchgeführt werden. Nach der Eröffnung des “OHLE” und im Rahmen der der aktuellen Pandemiesituation werden die Angebote neu organisiert. Selbstverständlich beachten wir die bestehenden Hygiene Verordnungen.

Wir sind Bürgerinnen und Bürger aus Poppenbüttel, die in räumlicher Nähe zu der neu gebauten Flüchtlingsunterkunft  Ohlendiekshöhe leben.  Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass Menschen, die aus tiefer Not geflohen sind und kaum mehr als ihr nacktes Leben retten konnten, unsere Zuwendung und Unterstützung erhalten.
Ziel ist, die Flüchtlinge bestmöglich in Poppenbüttel zu integrieren. Wir werden aktiv und beteiligen uns daran, dass gute Voraussetzungen zur Erreichung dieses Ziels geschaffen werden.

Vereinsgründung

Am 23.09. 2015 hat sich „Poppenbüttel Hilft“ als eingetragener Verein
konstituiert. Er ist als gemeinnützig anerkannt.

 

Wir freuen uns über viele neue Mitglieder und Menschen, die sich in den -> Arbeitsgruppen engagieren möchten. Auch bei den regelmäßigen -> Aktivitäten des Vereins sind Sie willkommen.
Aktuelle Informationen finden Sie hier, das Beitrittsformular, die Satzung und die Beitragsordnung hier.

Auch für Poppenbüttler, die keine regelmäßig wiederkehrende Verpflichtungen übernehmen können oder wollen, trotzdem jedoch ein gutes Miteinander in einer aktiven Nachbarschaft unterstüzen möchten, bestehen Möglichkeiten einen helfenden Beitrag zu leisten.

Wer z.B. selbst Sport- und Freizeitangebote wahrnimmt und bereit ist, jemanden der neuen Nachbarn von der Ohlendiekshöhe mit Interesse an genau so einer Freizeitaktivität dorthin mitzunehmen, melde sich bitte bei sport@poppenbuettel-hilft.de bzw. aktivitaeten@poppenbuettel-hilft.de. Es  kann sich dabei um regelmäßige wöchentliche Veranstaltungen, anlassbezogene Aktivitäten im Verein, aktiven Sport jeder Art oder um den Besuch von Sportveranstaltungen als Zuschauer handeln.  Auch so etwas wie z.B. Singen im Chor oder Schach spielen im Café kann von Interesse sein.

Wer sich meldet, sendet bitte folgende Informationen: Name, Geschlecht, Alter, Telefon/eMail, Bezeichnung/Veranstalter/Ort/Zeit des Angebots (z.B. Volleyball Mixed Erwachsene / SCP / Schulbergredder 13 / Do 20-22). Wir melden uns dann bei Ihnen, sobald sich jemand für ein entsprechendes Angebot interessiert. Persönliche Daten werden nur nach Rücksprache weiter gegeben! Weitere hilfreiche Informationen (z.B. “ich spreche fließend Französisch und etwas Arabisch”) können gern ergänzt werden.